Obst und Gemüse in Not

Da liegt sie – die wunderschöne rote Erdbeere. Mit einer Größe von etwa 1,5 cm. Sie duftet herrlich süß und lädt sofort zum Essen ein. Doch sie ist nicht gut genug. Nicht gut genug für den Einzelhandel: Sie ist 0,3 cm zu klein. Da liegt sie – die wunderschöne rote Erdbeere. Mit einer kleinen hellgrünen Stelle oben. Sie duftet herrlich süß und lädt sofort zum Essen ein. Doch sie ist nicht gut genug. Nicht gut genug für den Einzelhandel: Sie sieht nicht perfekt aus. Die Vorgaben für Obst und Gemüse werden immer heftiger und die Anforderungen des Lebensmitteleinzelhandels steigen permanent.…

weiterlesen

Kreativ in der Krise

Ich finde es unglaublich beeindruckend, was die Menschen in der Corona-Krise auf die Beine stellen. Etliche kramen ihre Nähmaschinen hervor, um Behelfsmasken zu nähen. Viele Menschen bieten ehrenamtlich ihre Hilfe an; zum Beispiel um den Einkauf für andere zu erledigen. Auch sind der Kreativität offensichtlich keine Grenzen gesetzt. Im Ort kooperiert ein Reisebüro mit einem Eiscafe und fährt Eis-Bestellungen aus. Clever: so bleibt man im Gespräch 😉 Ebenso hat meine Chefin mich mit einigen tollen Ideen überrascht, die sie zeitnah umsetzt. Bin schon gespannt darauf. Den Reisebüros, der Gastronomie und Hotellerie geht es in diesen Zeiten ziemlich schlecht und viele…

weiterlesen

Reinigungsmittel selbst herstellen? (Teil 2)

Nachdem ich mit Olivenöl und Zitrone bzw. Olivenöl und Essig schon einiges bewirken konnte, muss nun die Wunderwaffe Natron dran glauben. 😊 Natron kannte ich bisher nur vom Backen oder Kochen und natürlich von unserem selbstgemachten Deo (siehe Blogbeitrag). Kein gekauftes Deo der Welt kommt da ran – das ist schon mal klar. Die Wirkung ist bombastisch gut. Es hält sicher und zuverlässig, ist fix gemacht und besteht aus nur drei Zutaten. Wir lieben es! Natron macht sich auch in dem einen oder anderen Rezept – von der Suppe über selbstgemachte Brause bis zum Kuchen – ganz gut und glänzt…

weiterlesen

SO wird (k)ein Schuh draus!

Rückruf von Ricosta Kinderschuhen aufgrund von Chromgiften: diese Schlagzeile ist kein Einzelfall. ‚Immer wieder werden Lederprodukte aus dem Verkehr gezogen, weil sie mit dem krebserregenden Chrom VI belastet sind‘ liest man auf der Seite von PETA. Der Großteil der Tierhäute wird nicht pflanzlich, sondern mit Chrom gegerbt. Das ist nicht nur für die Träger der Lederbekleidung oder Schuhe gefährlich. Besonders Menschen und Natur werden bei der Verarbeitung von Tierhäuten unwiderruflichem Schaden ausgesetzt. Die Kinderschuhe von Ricosta waren bereits zwei Jahre lang auf dem Markt, als die hohe Schadstoffbelastung ans Licht kam und die Schuhe zurückgerufen wurden. Auch Ökotest nahm sich…

weiterlesen

Warum uns die Psyche sagt, was wir essen sollen

Eigentlich ist es nicht schwer, das „Warum“ zu erklären. Es ist schlicht und einfach die Macht der Gewohnheit. Hinzu kommt, dass wir täglich durch die Medien beeinflusst werden. Oft sogar, ohne dass wir es merken. Wir entscheiden also nicht selbst. Die Kinder sind fremdbestimmt durch die Eltern und Erwachsenen, und die Erwachsenen kennen es nicht anders von ihren Eltern bzw. lassen sich durch die Werbung von neuen Produkten zum Kauf verleiten.   Bleiben wir mal bei den Kindern. Kein Kind würde jemals von alleine auf die Idee kommen, eine Kuh zu melken, um die Milch zu trinken oder gar ein…

weiterlesen

Gesundes und bewusstes Leben wird hip

Vor einigen Jahren war das noch nicht wirklich das Thema und plötzlich tut sich so viel: Lebensmittelrettung, Vermeidung von giftiger Kleidung, Restaurants, die in ihrer Karte auch rein pflanzliche Alternativen anbieten, Unverpackt-Läden werden eröffnet: die Menschen ändern sich, denken um. Sie möchten bewusster und nachhaltiger durchs Leben gehen und Dinge hinterfragen, anstatt mit der Masse mitzulaufen. Menschen gehen auf die Straßen und demonstrieren für eine bessere Zukunft. Sie setzten ein Zeichen gegen Tiertransporte, gegen Massentierhaltung, gegen Wildtiere im Zirkus und halten Mahnwachen vor Versuchslaboren. Wo vor zehn Jahren ein paar hundert Menschen zusammenkamen sind heute tausende vereint. Es ist, als…

weiterlesen

Wie wir uns gesund essen – und dabei auf nichts verzichten müssen!

Klingt das nicht toll? Leckeres Essen, ordentliche Portionen, die satt machen und das Ganze deftig oder süß – alles ist möglich, wenn wir die Schwerpunkte anders setzten. Und nur mal angenommen, ein zusätzlicher Effekt wäre die Vorbeugung von schweren Volkskrankheiten wie Krebs, Diabetes Typ II, Herz- Kreislauferkrankungen, usw. Prävention statt Reaktion wäre doch super, oder? Und ob du es glaubst, oder nicht: es ist möglich! Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, …und sind dann wieder reingegangen. Okay, jetzt ernsthaft. 😉 Wissenschaftler beweisen es auf der ganzen Welt und Patienten erzählen aus ihrem Leben und wie sie quasi dem Tod von der Schippe…

weiterlesen

Sind vegane Kinder mangelernährt?

Das Thema Ernährung ist so komplex und umfangreich und dennoch werden wir Eltern damit allein gelassen. Im Kindergarten oder in der Schule bekommen wir Zettel, auf denen steht, was unter einer gesunden Ernährung zu verstehen ist. Da sind Milchschnitte, Obst-‚Quetschies‘, Fruchtzwerge und Co. durchgestrichen, weil sie voller Industriezucker sind, jedoch wird ein Wurstbrot als gesund angegeben, obwohl lt. WHO (World Health Organisation) schon seit 2015 verarbeitetes Fleisch wie Salami, Schinken, Wurst, Kasseler, usw. als karzinogen – also krebserregend – eingestuft wird; auf einer Stufe mit Tabak und Asbest. Und die magere Schinkenwurst, die zum Beispiel Darmkrebs auslösen kann, sollen wir…

weiterlesen

Das ist doch alles Banane!

Das beliebte Obst ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, wirkt antioxidativ und stärkt das Immunsystem. Unreife Bananen liefern überdies gesunde Ballaststoffe wie die resistente Stärke, so dass sie bei Durchfall genauso gut wie bei Verstopfung eingesetzt werden können. Reife Bananen hingegen sind aufgrund ihres fruchteigenen Zuckergehalts eine ideale Energiequelle für Sportler. Bananen sind günstig zu bekommen, praktisch im Alltag und nicht mehr wegzudenken…Aber: Finger weg von konventionellen Bananen – das gilt insbesondere für Kinder! Bananen gelten nämlich als ‚Pestizid-Weltmeister‘. Obwohl ich es schon länger weiß und eigentlich nicht darüber schreiben wollte, da ich schon ausgiebig über die hochgradig Pestizid-verseuchten Erdbeeren…

weiterlesen

Wie du noch heute etwas gegen den Klimawandel tun kannst!

Die Erde brennt – dessen sollte sich nach den Berichten aus den vergangenen Wochen und Monaten und der Extremwetterlagen jeder bewusst sein. Viele warten darauf, dass die Politik etwas unternimmt. Das Warten hilft jedoch keinem Brand. Nimm‘ doch einfach den Gartenschlauch oder den Eimer Wasser und pack‘ mit an! Jede noch so kleine Hilfe von dir kann sich vervielfachen, wenn du anderen Menschen zeigst, wie es geht. Dann trauen sie sich, mitzumachen. Menschen brauchen Vorbilder. Seien wir mal ehrlich: es ist selbstverständlich am Bequemsten, darauf zu warten, dass andere etwas ändern. Die eigenen Gewohnheiten zu ändern ist unbequem und meist…

weiterlesen