Bist du ängstlich oder mutig?

Hast du Angst vor Veränderungen oder bist du neugierig und lässt sie auf dich zukommen? Angst ist kein guter Wegbegleiter; Mut hingegen schon… Veränderungen können sich positiv als auch negativ auswirken. Aber Veränderungen sind grundsätzlich gut, denn aus Veränderungen lernst du. Veränderungen machen dich stark. Wir trauen uns oft viel zu wenig zu, weil wir Angst haben vor Veränderungen und die Gewohnheit mögen; die Komfortzone. Jedoch hat jeder einzelne von uns so viele Möglichkeiten, etwas zu verändern, etwas besser zu machen, etwas zu bewirken und eine Welle loszutreten.  Jeder von uns kann etwas tun – auch du! Trau‘ dir etwas…

weiterlesen

Plastikmüll entsorgt in der Natur! Und wer macht’s weg?

Eine Superheldin, die seit Jahren gegen den Müll kämpft, ist Birgit Schad. Begleitet von ihrer Fellnase konnte sie im Februar 2016 einfach nicht mehr wegsehen, nachdem sie drei Tage lang beim Gassigehen an ein und derselben Zigarettenschachtel vorbei ging. Am vierten Tag hob‘ sie die Schachtel auf. Bis heute sammelt sie täglich Müll. Egal, ob zuhause oder im Urlaub, egal ob im Wald oder in der Nachbarschaft. Sie fing an, ihre traurigen Müllschätze auf Facebook zu posten und gründete die Gruppen City Cleaners Germany und Saubermacher. Birgit Schad ist sich nicht zu schade, Stunden ihrer Freizeit zu opfern, um die…

weiterlesen

Plastik wohin das Auge reicht – der Wocheneinkauf

Wieso um alles in der Welt muss an der Käse- oder Wursttheke alles einzeln verpackt werden? Ja, wir haben vor unserer Ernährungsumstellung reichlich Käse und ab und an ein bisschen Wurst verzehrt. Und es musste auch immer frisch aus der Theke sein und nur selten der abgepackte Kram. Klar habe ich teilweise 0,50€ pro Käse-Scheibe bezahlt und nicht 1,99€ für ein 500g-Pack eingeschweisste Scheiben, die nur optisch an Käse erinnerten. Aber der Preis war es mir Wert – der Geschmack war eben deutlich besser. Bei einer Auswahl aus fünf verschiedenen Sorten, die jeweils in Scheiben extra für mich frisch vom…

weiterlesen

Made with LuVe – von Herzen

Als wir die LuVe-Produkte im Jahr 2018 erstmals entdeckt haben, waren wir sofort verliebt. Der Geschmack ist wirklich sagenhaft! Angefangen sind wir mit den Drinks, denn ich hatte nach einer Kuhmilch-Alternative für den Kaffee gesucht. Auch die süßen Varianten in Schoko und Vanille kaufe ich für die Kids hin und wieder…. als ‚flüssige Süßigkeit‘ sozusagen ? Pflanzenbasiertes Eis gibt es ja noch nicht zuhauf und einige schmecken tatsächlich etwas wässrig. Die vielen leckeren Sorten von LuVe (mein persönlicher Favorit ist Keks-Karamell; die Kids bevorzugen Schoko und Vanille) beweisen aber, dass es keine Kuhmilch geben muss, um richtig leckeres Eis zu…

weiterlesen

Wir würden mit unserer ‚Arbeitskleidung‘ schlafen!

Sie ist nämlich so kuschelig, dass wir uns gar nicht trennen mögen. Es war klar, dass wir ein Shirt mit unserem Logo brauchen, welches wir auf Veranstaltungen tragen können. Fair, vegan, bio, nachhaltig, hochwertig, langlebig und am Liebsten aus Deutschland – es sollte schon einige Kriterien erfüllen. Ich hatte bereits ein paar online-shops durchgewühlt, aber nie das Perfekte gefunden. Doch eines Tages fiel mir auf Facebook dieser Name ins Auge: wijld. Bei dem Firmennamen muss man doch neugierig werden, oder? Und was bitte ist das – ein T-Shirt aus Holz?? Und das soll auch noch weich sein? Mein erster Gedanke…

weiterlesen

Juhuuu – der Zirkus ist wieder da!

Oder besser: ‚Oh, die Saison des Schreckens geht wieder los‘ oder ‚Wie furchtbar: Tierqual und Ausbeute auf Rädern‘. Meine Eltern waren mit uns Kindern früher hin und wieder im Zirkus. Persönlich erinnere ich mich nicht an die Tiere. Fotos und Erzählungen belegen es, dass dort Wildtiere dressiert wurden, um uns zu belustigen. Da ich mich heute nicht einmal daran erinnere, weil das ‚Erlebnis‘ anscheinend nicht erlebnisreich genug war, stellt sich mir ebenso die Frage, warum man diese bestialischen und völlig überflüssigen Qualen überhaupt unterstützt? Als ich durch unseren Ort fuhr, fielen mir die vielen Zirkusplakate ins Auge. Zugleich stellte sich…

weiterlesen

Einmal aufräumen, bitte!

An einem so wunderschönen Tag wie er es heute war und gleichzeitig inspiriert von meiner Mama, die mit unseren Kids bei sich im Dorf an einer Müll-Sammel-Aktion teilgenommen hat, habe ich mir gedacht: ‚Hey, das musst du auch machen!‘   Also schnappte ich mir meine Nordic Walking Stöcke, bewaffnete mich noch mit einer großen Tüte und los gings. Auf dem Hinweg bin ich erstmal nur gewalkt und habe versucht, mir zu merken, wo der ganze Müll versteckt liegt. Nach einem kurzen, halbstündigen Sportprogramm startete ich also mit dem Einsammeln der Hinterlassenschaften irgendwelcher Deppen. Je mehr ich einsammelte, desto mehr fragte…

weiterlesen

Immer auf die Kleinen!

Da machen wir aber nicht mit. Im Gegenteil! Wir wollen eben die Firmen unterstützen, die klein und (noch) unbekannt sind, aber einen großen Nachhaltigkeitsgedanken pflegen – wie zum Beispiel Happy Cheeze, bzw. neuerdings Happy Cashew. Im November 2018 liest man auf der Facebook-Seite von Happy Cheeze:   ,Die Happy Cheeze GmbH wird von der Wettbewerbszentrale e.V. (WZ) auf Unterlassung verklagt, weil sie ihre Produktemit dem Zusatz „Käse-Alternative“ bewirbt. Dieser Klage war außergerichtlich bereits der Rechtsstreit vorausgegangen, aufgrund dessen die Happy Cheeze GmbH ihre Produkte von „Happy Cheeze“ in „Happy Cashew“ umbenannt hat. (…) Im nun aktuellen Rechtsstreit wird das Bewerben…

weiterlesen

Baby Björn – essen ohne Sauerei ?

Herbstzeit ist die Zeit um leckeres Apfelmus zu kochen – äh Apselmus. Ich liebe es: frisch gekochte Äpfel mit ordentlich Zimt ? Aber nicht nur ich! Neah inhaliert das Zeug auch – doch ohne ihr Baby Björn-Lätzchen hätte ich jetzt wieder mehr Futter für die Waschmaschine… Aber sieh‘ selbst:  Hm…lecker Apselmus – noch lauwarm. Aber nicht nur für diesen Nachmittags-Snack sind wir gewappnet. Ohne unsere beiden Baby Björn – Lätzchen hätte ich deutlich mehr Wäsche. In diesem Fall ist es so, dass ich das Lätzchen nach Gebrauch einfach nur kurz unter warmem Wasser abspüle und lufttrocknen lasse oder abtrockne. Sofort…

weiterlesen

Meine Empfehlung für DEN Kinderhochstuhl

Wenn du ein Baby erwartest, machst du dir um vieles Gedanken. Was brauche ich? Was haben die anderen Mütter gekauft? Was ist das Beste für mein Baby? Tja…da ist das Würmchen noch nicht mal da und du machst dich verrückt mit solchen Fragen. Ein ‚hinterher ist man immer schlauer‘ hilft dir zu dem Zeitpunkt nicht. Ich habe mich stundenlang durch Kaufhäuser und durchs Internet gekämpft, um das Beste zu finden. Allerdings sollte es auch kein Vermögen kosten. Und genau das ist der Punkt! Die Hersteller wissen, dass man – gerade dann, wenn es um die Sicherheit des Sprösslings geht –…

weiterlesen